Sakrale Architektur

Foto-Ausstellung der VHS-Fotokunst-AG Lüdinghausen in der Kirche St. Felizitas am So. 22. Mai 2022

SAKRALE ARCHITEKTUR

Foto-Ausstellung der VHS-Fotokunst-AG Lüdinghausen in der Kirche St. Felizitas

So. 22. Mai 2022

| 11:30-17:45 Uhr Gelegenheit zum Besuch der Exponate und zur Begegnung mit den Fotografen |

| 14:30-16:00 Uhr Meditationen des Predigtkreises zu ausgewählten Fotos vor der Werktagskapelle |

Überall stoßen wir auf lohnende Objekte für die Architekturfotografie: Häuser, deren Fassaden den Betrachter in Staunen versetzen. Gigantische Wolkenkratzer, die schier unendlich in den Himmel ragen. Alte Burgen und Schlösser, in denen der Geist des Mittelalters noch zu spüren ist. Doch nicht nur diese ausgesuchten Filetstücke sind tolle Ziele für Architekturfotografen. Überall in der Stadt und auf dem Land warten Objekte und Gebäude mit ganz eigenen Formen und Farben darauf, entdeckt zu werden. Zu diesen Gebäuden gehören auch die Kirchen. Ihre sakrale Architektur besitzt eine eigene Ausdrucksweise. Sie hat den Anspruch, Gott zu verherrlichen. Dieser architektonischen Welt haben sich Mitglieder der Fotokunst-AG der Volkshochschule Lüdinghausen gewidmet. Im In- und Ausland. Im dynamischen Austausch. Ihre Arbeit wurde eine Wechselwirkung von visueller Raumwahrnehmung und fotografischer Raumdarstellung. Am Sonntag, dem 22. Mai präsentieren sie nun die Ergebnisse ihrer Arbeit. Kaum ein Ort eignet sich besser dafür als  eine Kirche. In der St. Felizitas-Kirche tauchen diese Fotos in die Dreidimensionalität einer sakralen Architektur. Die Fotografen sind von 11:30 bis 17:45 Uhr bei ihren Fotos und geben Auskunft über ihre Arbeiten.  Vor der Werktagskapelle, im Zeitraum von 14:30 bis 16:00 Uhr, wird der Predigtkreis ausgewählte Fotos geistesgeschichtlich und theologisch näher betrachten.

Über den Autor

Hector Sanchez

Weitere News

Maria, die Mutter Jesu

Pilgerreise nach Lourdes

Ukraine-Hilfe vor Ort

Alle News ansehen

Kontaktieren Sie uns

    chevron-down