Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ruhe prägt den Karsamstag. Sie folgt dem Schrecken vom Karfreitag. Viele Christen machen sich auf den Weg zum stillen Gebet. Die Ruhe wird für sie zu einem Raum für die innere Sammlung. Doch die Gedanken wollen nicht still bleiben. Sie wollen das Gewesene rekapitulieren. Eine bewährte Form hierfür ist der Kreuzweg. Kommen Sie doch mit! In der ruhigen Frühe dieses Karsamstags laden wir Sie ein, mit uns „(K)reuz und quer“ durch unsere Stadt zu gehen. Der Weg des Gekreuzigten ist von Stationen