Kirche St. Felizitas

Die jetzige St. Felizitas-Kirche wurde in den Jahren 1507 - 1558 erbaut. Im vorigen Jahrhundert wurden Veränderungen am Turm, Dach und Sakristei vorgenommen und um 1910 die Seitenkapelle auf der Süd- und die Eingangshalle auf der Nordseite angebaut. Im Jahre 1951 wurde die Kirche neu gestrichen und der Chorraum höher gelegt. Im Jahre 1974 wurde der Innenraum der Kirche renoviert, 1983 ein neuer Altar eingeweiht und eine neue Orgel eingebaut. Im Jahre 2014 wurde der Innenraum erneut renoviert, der gesamte Innenraum wurde gereinigt und mit neuem Anstrich versehen, die Beleuchtung wurde mit neuer sparsamer LED Technik erneuert, die Seitenkapelle mit einer Glas-Türen und Fenster versehen, die Bänke im Mittelschiff auf gleiche Länge gekürzt, die Kanzel um 2 Säulen nach hinten gerückt, der Taufbrunnen nach hinten versetzt, und vieles mehr. Die Kirche wurde für die Arbeiten ein halbes Jahr geschlossen. Für diese Zeit fand der Gottesdienst in der Ludgerkirche statt. Die feierliche Wiedereröffnung fand am 14. Dezember 2014 statt.

Kontaktieren Sie uns

    chevron-down